Zum Hauptinhalt springen

Vorlagen zur einfachen Datenerfassung (Reklamationen)

Die Vorlagen für Reklamationen unterstützen Sie bei der Bearbeitung von Reklamationen. In den Vorlagen werden alle notwendigen Informationen hinterlegt, sodass Ihre Kollegen die Vorlage nur noch um die fehlenden Werte ergänzen müssen.

Wie konfiguriere ich eine Vorlage?

Um eine Vorlage zu konfigurieren, benötigen Sie Zugriff auf den Adminbereich. Zu diesem gelangen Sie, indem Sie in der qmBase Software auf das Zahnrad ⚙️ klicken und auf den Button Admin klicken. Wählen Sie nun in der rechten Seitenleiste den Reiter Konfiguration aus. Danach wählen Sie aus der Liste den Bereich Reklamationen aus. Klicken Sie jetzt auf den Button Vorlage hinzufügen. Geben Sie Ihrer Vorlage einen Titel und eine Beschreibung, damit Ihre Kollegen den Zweck dieser Vorlage erkennen. Nun können Sie den Inhalt hinzufügen. Dieser dient Ihren Mitarbeitern als Vorlage für die Reklamationen. Welche Informationen Sie hier für Ihre Kollegen hinterlegen, ist Ihnen überlassen. Sie können Ihre Kollegen darauf hinweisen, welche Parameter sie bei einer Reklamation erfassen sollen. Zum Beispiel: Wann wurde das Produkt geliefert? War die Lieferung pünktlich? etc. Wenn Sie alle Informationen eingetragen haben, speichern Sie die Vorlage ab. Bei Bedarf kann die Vorlage im Nachhinein noch angepasst oder korrigiert werden.

Wie nutze ich kann ich die Vorlage für Reklamationen nutzen?

Um auf Vorlagen zurückzugreifen, öffnen Sie die App Reklamationsmanagement. Hierfür klicken Sie auf den Reiter Qualitätssteuerung und anschließend auf den ersten Punkt der Liste Reklamationsmanagement. Sie befinden sich nun auf der Startseite des Reklamationsmanagements. Klicken Sie auf den Button Eine neue Reklamation erstellen. Jetzt wählen Sie die Vorlage aus, die für Ihre Reklamation genutzt werden soll und klicken auf den grünen Button Los geht's.

Sollte es noch keine passende Vorlage für die Reklamation geben, können Sie auf den Link unterhalb der Vorlagen klicken und die Reklamation ohne Vorlage erfassen.

Sollten Sie versehentlich eine falsche Vorlage gewählt haben, können Sie auf den Link Eine andere Vorlage wählen klicken.

Nach der Erfassung aller Daten klicken Sie einfach auf Speichern, um die Reklamation zu erstellen.

Welche Vorteile bringen die Vorlagen?

Der Vorteil besteht darin, dass Ihre Kollegen in dem Prozess der Reklamationsbearbeitung unterstützt werden. Der Prozess wird durch die zusätzlichen Informationen in der Vorlage deutlich beschleunigt. Sie können Ihren Mitarbeitern verdeutlichen, welche Informationen für die Reklamation zwingend notwendig sind. Dabei haben Sie die volle Kontrolle über den Inhalt der Vorlage, können unternehmensinterne Termini nutzen und sicher gehen, dass Ihre Kollegen alle Informationen erfassen.